[Anmelden]

 

Kurpark in Schramberg = Park der Zeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 
 

  

 

 

 
 
 

 

     
   
     

  

 

 

Diese beiden noch immer am Rathaus und an der Post befestigten aus Holz geschnitzten Wegweiser sind Früh-Werke des Schramberger Künstlers, Professor Erich Hauser aus seiner Wirkungs-Zeit in Schramberg.

Weitere Zeugnisse seines Schaffens in Schramberg ist die Innenraum-Gestaltung der Kirche St. Maria und die große Stahl-Skulptur zwischen dem Schloß und der Kirche St. Maria.

 

 

 

 

Wertvolle Schmiede-eiserne Tore aus der Zeit der Familie Junghans laden zum kostenlosen Eintritt ein.

Der Park ist ursprünglich von der Familie Junghans im 19. Jahrhundert als Villen-Park geschaffen worden. 

1933 hat die Stadt Schramberg den Park preisgünstig kaufen können. Seitdem steht er der Allgemeinheit zur Verfügung. 

Ab 2002 hat die Stadt Schramberg dieses Juwel mit hohem finanziellen Aufwand verschönert und weitere Einrichtungen darin geschaffen:

Kleinkinder- und Wasser-Spiel-Platz, attraktiver großer Kinder-Spiel-Platz höher, Veranstaltungs-Bühne für Open-Air-Events, 

Das Park-Hotel, "Villa Junghans" wurde noch schöner, die historisch schönen Zimmer wurden zeitgemäß renoviert. Die Wirts-Familie Weisser zeigt hier ihr Können mit eine guten Küche und bietet im Hotel einen schönen Aufenthalt.           

   

Der "Zauber-Vogel von der Schramberger Künstlerin Brigitte Landgrebe schwebt über dem Seerosen-Teich hinter dem Eingang.

 


 

 

Rhododendron-Blüte im Kur-Park

 

Im Früh-Sommer blüht im Kur-Park traumhaft schön in tollen Farben der Rhododendron. Die Büsche stammen noch aus Junghans-Zeiten.

.... ein Grund mehr für einen Ausflug nach Schramberg!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Im Teich neben dem Eingang können Sie im Sommer die See-Rosen bewundern.

 

 

   Irgendwas blüht fast immer im Schramberger Kur-Park,     + links steht die Sonnen-Bank

 

 

 

   
Den ganzen Sommer lang blühen und duften schöne Rosen im Schramberger Kurpark.    

 

 

 

Im Kur-Park in Schramberg finden Sie viele schöne Natur- Überraschungen. Irgendwas Neues kann man dort immer entdecken.  

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

   

Herrlich blüht im Früh-Sommer im Kur-Park unter dem Park-Hotel der Rhododendrohn.

Die bunte Vielfalt wird jeden Besucher begeistern. Übrigens: Der Eintritt in den Park ist gratis.

 Der Kur-Park ist Eigentum von allen. Deshalb sollten alle ihn schützen.

Über den Blumen das historische Park-Hotel mit dem neuen Namen "Villa Junghans"

 

  

 

Der untere Spiel-Bereich bietet den kleineren Kindern schöne Spiel-Möglichkeiten:

Sand, Rutschen, Wasser-Aktivitäten am staubaren Wasserlauf und mehr.

Teil-Ansicht vom Kinder-Spiel-Paradies im oberen Teil des Kurparks in Schramberg 

 

 

 

Kinder, Eltern und Groß-Eltern können viel erleben im Kur-Park  =  "Park der Zeiten"   in Schramberg.

Diese Gruppe kommt gerade vom oberen Groß-Spiel-Platz..

 

 

Ausflug der Schramberger Kinder-Krippe HL-GEIST in den Kur-Park

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

Im Kur-Park: Romantischer Winkel im "Wiesen-Täle"